Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Startseite » Umwelt & Natur » Naturschutz
Ein Tümpel im NSG Holzwäldchen
Naturschutz
Hessen ist über seine Grenzen hinaus für seine einzigartige Natur und Landschaft mit ihrer Vielfalt, Eigenart und Schönheit bekannt.
Themen
Die Milseburg in der Rhön - © Biosphärenreservat Rhön
Schutzgebiete
Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz sind Gebiete, die durch öffentliches Recht geschützt sind und deren Schutzgüter Bestandteile der Natur oder Landschaft sind.
Frosch auf Seerosenblatt
Arten- & Biotopschutz
Der Arten- und Biotopschutz dient dem Schutz und der Pflege der wildwachsenden Pflanzen und wildlebenden Tiere und ihrer Lebensräume als Teil des Naturhaushaltes.
Biodiversität in Hessen
Hessische Biodiversitätsstrategie
Mit der Biodiversitätsstrategie verknüpft die Landesregierung verschiedene Zielsetzungen: diese sind unter anderem der Schutz von Lebensräumen und Arten, besonders in Schutzgebieten, sowie die Beobachtung und ggf. Zurückdrängung invasiver Arten.
 Autobahn A 44 bei Hessisch-Lichtenau
Eingriff & Kompensation
Werden Natur und Landschaft durch Projekte beeinträchtigt, ist der Verursacher verpflichtet, den entstandenen Schaden an der Natur anschließend durch Ausgleichsmaßnahmen zu „reparieren“.
Ein Eichhörnchen mit einer Nuss
Vertragsnaturschutz
Das Land Hessen hat sich insbesondere zur Umsetzung der Natura 2000-Verordnung für den Weg des Vertragsnaturschutzes entschieden.
Hände die eine Pflanze halten
Beiräte und Stiftungen
In Hessen sind Naturschutzbeiräte als unabhängige Gremien mit ausschließlicher Beratungsfunktion bei der obersten und den unteren Naturschutzbehörden eingerichtet.