Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Startseite » Presse » Veranstaltungen » Der integrierte Klimaschutzplan Hessen 2025 und die Klimaschutzverhandlungen in Marrakesch
29.03.2017, Frankfurt

Der integrierte Klimaschutzplan Hessen 2025 und die Klimaschutzverhandlungen in Marrakesch

10:00 - 16:00
Veranstaltungsart: 
Diskussionsveranstaltung
Herausgeber: 

hmuklv_keyvisual_ikph2025_rgb.jpg

Klimaschutz in Hessen
© Hess. Umweltministerium

Auf der Veranstaltung am Mittwoch, 29. März 2017 wird die Umweltministerin Priska Hinz den Klimaschutzplan Hessen vorstellen und gemeinsam mit dem Publikum die nächsten Schritte bei der Umsetzung des Klimaplans diskutieren.

Der Klimaplan enthält 140 Maßnahmen, mit deren Hilfe Hessen seine ambitionierten Klimaziele erreichen will: Bis 2050 soll Hessen klimaneutral sein. Das geht aber nur gemeinsam mit allen gesellschaftlichen Akteuren. Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel finden gleichzeitig auf allen Ebenen und in allen Bereichen statt. Daher wird in der Veranstaltung auch auf die Ergebnisse der letzten Klimakonferenz in Marrakesch 2016 geschaut. Hierbei wird auch der Zusammenhang zwischen globaler Verantwortung und lokalem Handeln diskutiert und eine Einblick in die aktuellen Klimaentwicklungen in Hessen gegeben.

 

Das Wichtigste zur Veranstaltung

29.03.2017
Uhrzeit: 10:00 - 16:00
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
Deutschland